Blaufränkisch und Co.

Höchste Kultivierung ist Blaufränkisch

Die wichtigste RUSTER Rotweinsorte ist der Blaufränkisch: über 30% der Rebflächen um Rust sind mit dieser edlen Rotweinsorte ausgepflanzt.

Blaufränkisch, das ist österreichischer Rotwein pur! Am Neusiedler See wird er seit vielen Jahrhunderten kultiviert.

Schon der legendäre Kaiser Karl der Große (742-814) soll den Wein geliebt haben.

Da klingen Aromen von gerade geernteten Waldbeeren an, verfeinert mit einer Idee schwarzen Pfeffers und einem Anflug echter Madagaskar-Vanille. Seine begrüßenswerte Balance und die dezent würzige Note im Nachhall machen ihn obendrein zu einem vortrefflichen Speisebegleiter.

Rotwein@Fotolia-Jaugstetter

09.10.14 Beitrag von: Michael Jaugstetter

Weitere Artikel dieser Kategorie

ProWein 2017

DIE Welt-Leitmesse des Weines, wichtigster Hotspot aller Weine und Spirituosen

ProWein17_BL39553

Abstecher

ins kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands: Baierwein in Regensburg

IMG_9587

Glühhhh-Wein-Rezept

Hier glüht der Wein und macht kalte Hände und Ohren und vor allem Gemüter wieder wohlig warm

8239963991_3713805c9a_z

Weitere Artikel