Internationale Möbelmesse 2015 in Köln

Die „imm cologne“, die internationale Möbelmesse, residierte zeitgleich mit der „LivingKitchen 2015“ vom 18. bis 24. Januar 2015 in Köln mit dem Thema: „Wohnen. Einrichten. Leben.“

Die „imm cologne“, die internationale Möbelmesse, residierte zeitgleich mit der „LivingKitchen 2015“ vom 18. bis 24. Januar 2015 in Köln mit dem Thema: „Wohnen. Einrichten. Leben.“

146.000 Fachbesucher, davon ein Drittel aus dem Ausland, und am letzten Wochenende auch Endverbraucher konnten sehen, welche Trends die Möbel- und Einrichtungsbranche bestimmen werden – in einzigartiger Vielfalt für jeden Raum, jeden Stil und jeden Anspruch. Dabei präsentierten sich die Großen und die Kleinen, die Standards und die Feinen der Branche ganz selbstbewußt und offen dem anspruchsvollem Publikum.

Die Qualitäten werden noch einmal besser und wichtiger, die individuellen Lösungen bis hin zu Schreinerarbeiten noch pfiffiger und dank ausgeklügelter Herstellungstechniken auch bezahlbarer.

Parallel imm cologne findet alle zwei Jahre auch die LivingKitchen statt.

215 Aussteller aus 22 Ländern zeigten, wie viel Innovationskraft, Designanspruch und Qualität in einer ganz „normalen“ Küche stecken kann, dazu gehörten innovative Herstellerpräsentationen, Weltpremieren neuer Küchenmöbel, Hausgeräte, Zubehör und – äußerst gerne besucht– die Koch-Shows mit internationalem Star-Faktor.

Kann den edel Wohnen Sünde sein? Sicher nicht, wenn man durch die Hallen flaniert und feinstes Leder, anschmiegsame Stoffe, ungewöhnliche Sitzmöbel und vor allem komplette Lebens-Landschaften ansieht. Die Hersteller zeigen es vor – und wir leben es nach.

02.02.15 Beitrag von: Michael Jaugstetter

Weitere Artikel dieser Kategorie

Weitere Artikel