Rotweinkuchen

Der Rotweinkuchen ist die saftige Alternative zu Torten und Co.

Sonntag nachmittag. Der Kaffee gurgelt die letzten Geschmackstropfen durch den Filter und der ungemein saftige Rotwein-Gugelhupf wartet auf der Tischplatte, angeschnitten und verzehrt zu werden. Bitte sehr.

05_Lotter-Back@Jaugstetter 04_Lotter-Back@Jaugstetter

Zutaten:

250 g  Butter
250 g  Zucker
3  Eier
1 Päckchen  Vanillezucker
1 TL  Zimt
2 TL  Kakaopulver
1 Päckchen  Backpulver
375 g  Mehl
1/4 l  Rotwein
150 g  Schokostreusel

IMG_4139 IMG_4088

Zubereitung:

Butter, Zucker, Eier, Vanillezucker, Zimt und Kakao schaumig schlagen.

Mehl und Backpulver vermischen und löffelweise unterrühren.
Rotwein nach und nach dazu schütten.
Schokostreusel einrieseln lassen.

Den Teig in eine gefettete Gugelhupf- oder Kastenform geben.

Bei 180° C Umluft (Ober-/Unterhitze 200° C) ca. 45 Minuten backen.

06_Lotter-Back@Jaugstetter 09_Lotter-Back@Jaugstetter

01.11.16 Beitrag von: Michael Jaugstetter

Weitere Artikel dieser Kategorie

ProWein 2017

DIE Welt-Leitmesse des Weines, wichtigster Hotspot aller Weine und Spirituosen

ProWein17_BL39553

Weitere Artikel

Internationale Möbelmesse 2015 in Köln

Die „imm cologne“, die internationale Möbelmesse, residierte zeitgleich mit der „LivingKitchen 2015“ vom 18. bis 24. Januar 2015 in Köln mit dem Thema: „Wohnen. Einrichten. Leben.“

Möbelmesse-Köln_01@Jaugstetter