Seeteufel

… mit Zitrusfrüchten und grünem Pfeffer

 

Orangen@Jaugstetter

Zubereitung

Von den Orangen und Zitronen jeweils 8 dünne Scheiben abschneiden und den Rest auspressen. Die Fischfilets unter fließend kaltem Wasser abspülen und mit Küchen- papier trocken tupfen. Auf jedes Filet jeweils eine Zitronen- und Orangenscheibe sowie Thymian legen. Die Filets vorsichtig zusammenklappen, mit Küchengarn binden und auf einen großen Teller legen.

Zitrussaft und Olivenöl in einer Schüssel verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Fisch träufeln. Abdecken und bis zu einer Stunde im Kühlschrank marinieren. Dabei ein- bis zweimal wenden.

Den Grill vorheizen. Die Seeteufelfilets abtropfen und die Marinade aufbewahren. Den grünen Pfeffer auf die Filets streuen und leicht andrücken. Über mittlerer Glut 20–25 Minuten grillen, dabei vorsichtig wenden und häufig mit der Marinade bestreichen.

Die Filets auf ein Schneidebrett legen und das Küchengarn entfernen. Sofort servieren.

Perfekt passend hierzu unser Sauvignon Blanc. Guten Genuss.

 

__(Für 8 Personen)

__2 Orangen__2 Zitronen__8 Seeteufelfilets ohne Haut (à 180 g)__8 Zweige Zitronenthymian__2 EL Olivenöl__Salz__2 EL grüner Pfeffer, leicht zerdrückt

Sauvignon-Blanc

22.10.14 Beitrag von: Michael Jaugstetter

Weitere Artikel dieser Kategorie

ProWein 2017

DIE Welt-Leitmesse des Weines, wichtigster Hotspot aller Weine und Spirituosen

ProWein17_BL39553

Abstecher

ins kleinste Weinanbaugebiet Deutschlands: Baierwein in Regensburg

IMG_9587

Weitere Artikel